SEO Directory

SEO Directory

Neue Beiträge

Eheringe aus Gold

ehering

Gold und dabei besonders Gelbgold ist für die Herstellung von Trauringen und Schmuck das klassischste Material. Kupfer und Silber wird dem Gold beigemischt, damit die gute Oberflächenhärte erreicht wird und damit es gut technisch verarbeitet werden kann. Am Ende entsteht der gelb-goldene klassische Farbton, welcher verschieden intensiv je nach Gold-Anteil sein kann. Gelbgold ist durch den hohen Erkennungswert die beliebteste Goldfarbe weltweit und dies mit Abstand.

Damit das Gold zu den Gegenständen wie zum Beispiel Trauringen verarbeitet werden kann, gibt es die Beimischung von weiteren Metallen wie Silber und Kupfer. Die Fachsprache dafür lautet, dass es legiert wird. Dank der Herstellung ist es bei dem Gold-Ring möglich, dass verschiedene Härtegrade erreicht werden. Abhängig ist dies von der Höhe des Goldanteils und auch das Herstellungsverfahren spielt eine Rolle. Im Vergleich zu gegossenen Ringen bieten die maschinell gefertigten Ringe die höhere Oberflächenhärte und dies gerade dann, wenn der Anteil an Gold höher ist. Insgesamt lässt sich Gold mechanisch gut verarbeiten, es rostet nicht und es kann mit weiteren Metallen einfach legiert werden. Zudem ist bei Gold wichtig, dass es über moderate Schmelztemperaturen verfügt. Durch die guten Eigenschaften, durch die wertvoll wirkende Schwere und durch die glänzende Farbe werden seit jeher rituelle Gegenstände, Münzen und Schmuckstücke aus Gold hergestellt. Bereits vor Jahrtausenden hatte die Gewinnung von Gold bereits begonnen. Etwa 4000 vor Christus wurde Gold in Südeuropa verwendet, etwa 2000 vor Christus in Mitteleuropa und im ersten Jahrtausend in Südamerika. Besonders im Gestein kommt Gold auf der gesamten Welt vor. In der heutigen Zeit wird Gold zum größten Teil in den USA, in Russland, in Australien und in Südafrika abgebaut. Es gibt jedoch noch viele weitere Länder, wo es abgebaut wird. Für Eheringe aus Gold gibt es verschiedene Goldanteile und dies wird als Feingehalt in der Fachsprache bezeichnet. Der gelb-goldene Farbton kommt umso satter heraus, je höher der Gold-Feingehalt ist. Bei 750 sind es 75 Prozent Gold, bei 916 sind es 91,6 Prozent Gold, bei 585 sind es 58,5 Prozent Gold und bei 333 sind es 33,3 Prozent Gold.

Sky Angebote


Sky Angebote – bleiben Sie am Laufenden und profitieren Sie

Werden auch Sie Teil einer zufriedenen Gemeinschaft von Sky, die von neuesten Kino-, Film- und Sporthighlights profitieren. In wenigen Klicks können Sie das beste Programm, maßgeschneidert an Ihren Interessen genießen. Von Sport bis Horror wählen Sie aus einem umfangreichen Sortiment mit günstigen Konditionen und in bester HD-Qualität.

Warum sollten Sie sich für ein Sky-Abo entscheiden?

Haben Sie sich schon einmal überlegt, ob Sie Sky abonnieren möchten? Wenn ja, sollten Sie sich die verschiedenen Pakete näher ansehen, die Ihnen hier zur Verfügung stehen. In der Regel schließen Sie einen Vertrag über 24 Monate ab, allerdings genießen Sie hier den Vorteil, einen Sonderpreis zu bezahlen. Erst nach einem oder zwei Jahren werden Sie in den Standardtarif gestuft. Diesen können Sie leicht umgehen, indem Sie ein neues Paket buchen und so Ihre TV-Leidenschaft genießen.

Akutelle Angebote von Sky erhalten Sie direkt bei der Anbieterseite. Jedes Monat locken neue lukrative Angebote, die Ihnen den einen oder anderen Fernsehabend mit Höchstgenuss bescheren können. Wählen Sie Ihren Favoriten und richten Sie Ihr Sky-Abo genau entsprechend den persönlichen Bedürfnissen ein. Sky hat immer die neusten Block-Buster bevor Sie noch im TV oder auf DVD/BluRay ausgestrahlt werden. Mit dem Sky Sport Bundesliga Paket verpassen Sie kein wichtiges Fußballspiel mehr und können bei Bedarf alle Spiele abrufen, die Ihnen gefallen. In der Regel wird Ihnen bei Abschluss eines Sky-Abos ein eigener Receiver zur Verfügung gestellt. Sky Mobil ist die neueste Innovation des PAY-TV Senders, das Ihnen auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet uneingeschränkten Genuss Ihrer Serien und Filme gewährleistet. Hier finden Sie aktuelle Angebote für 2016.…